Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


News:

Soeben bei uns eingetroffen:

 

 

 

 

 

 

Der Sarg "elegance" ist sowohl für eine Erdbestattung, sowie auch für eine Feuerbestattung (Kremation) geeignet.

Weitere Modelle zur Besichtigung finden Sie in unseren Räumlichkeiten in Hitzkirch. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten.

 

Ende September 2017

Der Bestattungsdienst Seetal durfte Ende September bei der bekannten TV-Serie "der Bestatter" mitwirken. Die 6. Staffel wird Anfang 2018 im SRF ausgestrahlt. Weitere Details werden wir natürlich wieder unter der Rubrik News für Sie bereitstellen.

 

Melden Sie den Todesfall dem Zivilstandsamt / Bestattungsamt:

Die Todesfallmeldung wird in der Regel durch einen nahen Verwandten persönlich auf dem Zivilstandsamt vorgenommen. (Unterschrift im Todesregister)

Nach der Meldung kann auf dem Zivilstandsamt / Bestattungsamt des Beerdigungsortes die Beisetzung geregelt werden.

Auf dem Zivilstandsamt / Bestattungsamt wird abgeklärt ob eine Erdbestattung oder eine Feuerbestattung (Kremation) gewünscht wird.


Bei einer Feuerbestattung:

  • Termin und Ort der Feuerbestattung
  • Termin und Ort der Urnenbeisetzung
  • Art der Ruhestätte (Reihen-, Platten-, Gemeinschaftgrab etc.)

Mitnehmen zum Zivilstandsamt / Bestattungsamt:

  • Todesbescheinigung (ausser im Kantonsspital Luzern verstorben)
  • Familienbüchlein
  • für Ausländer Pass, Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung